Archiv der Kategorie: Literary Pursuits ◦ Literarisches

What flows easily, gets its literary genre.

Kein Schwert führt Er - He does not Wield a Sword

Und ein Tag wird sein, an dem das Licht der Sonne
alle Knoten wird beleuchten, die uns fesseln;
Und es wird ein König kommen mit behenden Fingern,
sie zu lösen. Kein Schwert führt Er,
Sein Lächeln nur auf Seinen Lippen.

 

And a day will be with the bright sun
shedding light on the knots which chained us long;
And a king will come with nimble fingers
to dissipate the snarls. He does not wield a sword,
His smile solely is playing in his lips.

TECH WASH

TECH WASCH

ist zwar Denglisch.

Auf Englisch müsste
es meiner Meinung nach
wohl TECH WASH heißen;

aber das ist schon ziemlich
weit entfernt von dem Flughafen,

der bei Wien liegt
und SCHWECHAT heißt.

Vielleicht gibt es einen Reisenden
aus England,
der dort ankommt,

der Legastheniker ist
und den Namen des Flughafens
als TECH WASH liest.

Er ist sonst jedoch
ein inselbegabter Mathematiker.

In seinem Hirn,
wo immer er sich befindet,
was immer er macht,

spielen sich kombinatorische Feuerwerke ab
zwischen den Synapsen

und hat er eines Tages
einmal einen Jaguar,
bringt er diesen

in jene Autowaschanlage am Flughafen,
die in ihrem Programm
den TECH WASH als besonderen Service führt.

Love it!

Draw us Upwards - "Hinanziehen" (Goethe)

The traumas of our lives
-not our dreams-
draw us upward
towards recovery.
Die Traumen unseres Lebens,
nicht seine Träume,
führen uns hinan
zu Wiederfindung.

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Salve Regina

Gegrüßet seist du, Königin,
Mutter der Barmherzigkeit,
unser Leben, unsere Süßigkeit,
unsere Hoffnung, sei gegrüßt!

Zu dir
rufen wir paradiesvertriebene
Kinder Evas;
dir ...

... bringen wir die Seufzer unserer Sehnsucht entgegen,
die wir ausstoßen
in der Verbannung in Babylon,
wo wir trauern
um den Verlust unseres Erstgeburtsrechts
und ihn beweinen.

Los also, unsere Fürsprecherin,
wende deine barmherzigen Augen uns zu!
Letztendlich aber
zeige uns Jesus,
die glückselige Frucht deines Leibes...

O gütige, o milde, o süße Jungfrau Maria.