Schlagwort-Archive: Parabel

Parabel

Ja ja, auf Österreich
ist er mittlerweile bös', der Scheich...

Verlor er doch seine Hadubranda
an ein schnödes Stiegeng'lander.

Solche gibt's in Wien zuhauf,
da rutschen manchmal Kinder d'rauf.

Nun ist die flügge Hadubranda
ja kein Backfisch für's “Umeinander”;
nein, sie ist eine Hummel nur,
die ein Scheich in Wien verlur.

Von seinen ausgefallenen Hobbys
kennen hier verschiedene Lobbys

alle noch nicht, doch dieses ist jetzt klar:
Er züchtet Hummeln, oft sehr rar.

Und einen Namen hat von ihnen jede,
sei er schön, oder auch nur blöde,
wie zum Beispiel Hadubranda,
dessen Trägerin ganz quietschvergnügt,
statt dass sie brav als Hummel fliegt,
da täglich rutscht auf einem G'lander.

Apropos Gesuder: Parabel

Braun gebrannt hat ihre Brezeln
Bruder Brunos Brauerei,
und es ruft die braven Spezeln
Pater Prior prompt herbei.

Brand bricht aus am Herde heftig,
was, wie´s scheint, nicht sehr berührt,
während an den Tischen deftig
Brot und Braten man verzehrt.

Brennend brüllt der Brutzelbruder:
„Bringt vom Bronnen Wasser rasch!“
Doch den Brauern das Gesuder
scheint zu brüsk, man brummt nur lasch.