Archiv der Kategorie: Flohmarkt

Schnäppchen

Die neue Stadt

Dies ist ein kleines gemaltes Bild aus meiner Jugendzeit (1979). Deckfarbe auf Zeichenpapier, ca. 18 cm x 12 cm. Das Beitragsbild zeigt einen Ausschnitt, Abbildung des gesamten Bildes wird bei Wunsch nach Erwerb via E-Mail zugesandt.

Das Bild ist ein Anklang an das von der Offenbarung des Johannes dargestellte Himmlische Jerusalem. In den Schriften des Ersten Bundes finden sich Vorbilder für diese wunderbare "Stadt"-Symbolik.

Sie verwirklicht das Andenken an eine Zukunft, die außerhalb des mit den natürlichen Sinnen Erfahrbaren liegt und ist gleichzeitig eine im Glauben verankerte Zusage, dass der Glaubende alles erdenklich Wünschenswerte empfängt, weil er imstande ist, die Defizite des natürlich Erfahrbaren sowie das Absolutheitszeugma1) einer Welt ohne Glauben an Gott zu zu relativieren.

Franz Tieber

1) Ich verwende "-zeugma" statt "-dogma", um den Charakter von etwas "Gemachtem" im Gegensatz zu einem aus der Sicht des Glaubenden tatsächlich Absoluten, das in Gott seinen Ursprung hat, deutlich zu machen. So ist der Begriff des Zeugmas, der eine rhetorische Sprachfigur meint, in einem übertragenen Sinn aufzufassen, wobei die phonetische Berührung zu "Dogma" durchaus beabsichtigt ist, um anzudeuten, dass auch jene Welt, die sich von den Glaubenden distanziert, in einem gewissen Sinn ihre Dogmen hat.  

Der Tod der Prachtfliege - Fotoverkauf

Das Beitragsbild gibt eine Vorschau der Bilddatei, die Sie erwerben können. Senden Sie zu diesem Zweck eine E-mail an die im Header-Bild stehende Adresse, um die Modalitäten abzuklären.

Derzeit ist leider nur Bezahlung per Banküberweisung möglich. Nach Eingang Ihrer Zahlung erhalten Sie via E-Mail die Original-Bilddatei als Attachment zugesandt.

Das Original hat die Auflösung und Größe von 4608x3456 Pixeln und lässt sich in einem Format von DIN A4 in bester Qualität ausbelichten oder drucken.