Archiv der Kategorie: Ra bäckt diesmal

Der Backofen des Geistes mit seiner Schaffensfreude.
Die „Backwaren“ in dieser Kategorie können erworben werden!
Manchmal Flohmarkt.

The Doors to Self-knowledge - Die Tore zur Selbsterkenntnis

The perfect knowledge of mathematical rules for probability does not lead to the truth.

This is approached only when one steps out of the temple of probability.

At the latest when you look into their pockets.

You can buy these photos: for contact see in the header image.

Die perfekten Kenntnisse der mathematischen Regeln zur Wahrscheinlichkeit führen noch nicht zur Wahrheit.

Dieser nähert man sich erst, wenn man aus dem Tempel der Wahrscheinlichkeit heraustritt.

Spätestens beim Blick ins Portemonnaie.

Dieses Foto können Sie kaufen: Kontakt siehe im Header-Bild.

Programmer wanted - shared effort means shared profit

I need a programmer who programs my board game as an interactive internet game. Your motto should be: "Shared responsibility and shared effort are shared profit."
Write to the address listed in the header.
Note: I have two more games.
Ich brauche  einen Programmierer, der mein Brettspiel als interaktives Internet-Spiel programmiert. Geteilte Verantwortung und geteilte Mühe sind geteilter Gewinn.
Schreiben Sie an die im Header angegebene Adresse.
 
P.S. Es existieren zwei weitere Spiele.
 
 

Wasser fließen

Bild?
Bleistift auf Papier, Preis auf Anfrage verhandelbar. [ft26017(at)gmail.com]
Wasserspiel III. Bleistift 2005 

Im Rahmen einer Lehrveranstaltung entstanden im Jahr 2005 drei Bleistift­zeich­nungen, die als Vorlage für Web-Bilder gedacht waren.

Das Sujet dieser Bilder ist Teil der Thematik „Weinen und Tränen in der Bibel“.

Der wesentliche Satz, um den es darin geht, ist die Stelle aus dem 7. Kapitel des Johannes­evangeliums, wo es heißt: Wer so sehr auf mich vertraut, wie es in den Schriften gemeint ist, aus dessen Leib (Koinē: κοιλία – Schoß, Bauch, Leib, Gebärmutter) werden Ströme lebendigen Wassers fließen.

Wenn hier tatsächlich κοιλία steht, so muss man, um dies richtig deuten zu kön­nen, wissen, dass für die Barmherzigkeit Gottes im Hebräischen das Wort רחמים steht, Mehrzahlform von רחם, Mutterschoß. Dieser bringt ja das Leben hervor. Genau so aber ist auch aus dem Leib Jesu auf Grund des Lanzenstiches Wasser geflossen. Nach der dreimaligen Verleugnung Jesu durch Petrus hat diesem der Hahnenschrei und der Blick Jesu Leben eingehaucht und die Reue als das Zeichen des Lebens hat das Wasser aus seinen Augen fließen lassen.

In der Arche-Noah-Darstellung der Bibel ist aber auch die zerstörerische Kraft des Wassers zur Geltung gebracht. Alles Unreine verschwindet unter der Flut. Und so können in den drei Bleistift­zeich­nungen auch die Wassermassen, aus denen die Köpfe gleichsam herausragen, eine Deutung finden in den Reuetränen des Petrus, wenn sie, ausreichend fließend, ein Meer zeugen zur Flutung der eigenen Sünden.

Die lebendigen Wasser aus dem Leib des uneingeschränkt Vertrauenden sind in den Reuetränen ein Realsymbol des Wortes Jesu Christi.