Archiv der Kategorie: Aphorismen

Draw us Upwards - "Hinanziehen" (Goethe)

The traumas of our lives,
Not their dreams,
Draw us upwards

To retrieval.

Die Traumen unseres Lebens,
nicht seine Träume,
führen uns hinan

zu Wiederfindung.

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Das göttliche Licht im andern suchen

Das Urteil über den andern
ist wie allvernichtender Hagelschlag:

es zerfetzt
Wurzel, Stamm, Blüte, Frucht.

Wenn ich im Geist die Schale hindurch, die meinen "Feind" umgibt, zu blicken suche, wird so manches, was mich verschroben dünkt an ihm, vielleicht sogar hässlich oder ruchlos, verdorben oder böse, in einem milderen Licht erscheinen.

Wenn ich dann noch einen Schritt weiter gehe, könnte es vielleicht sogar sein, dass ich ein Gutteil dessen, was ich dem anderen soeben noch zum Vorwurf gemacht habe, an mir selber entdecke...

 

Theme and Problem ▴♦▲♦▴ Thema und Problem

What one makes into a theme can easily become a problem.
On the other hand, there are problems which would quite gladly like to become the theme...

▴♦▲♦▴

Was man zum Thema macht, kann leicht zum Problem werden.
Andererseits gibt es Probleme, die es ganz gern hätten, wenn sie zum Thema gemacht würden.